Home » Wohnen » Garten » Die Trends im Jahr 2015 – klare Formen und asiatisches Flair
jardin japonais

Die Trends im Jahr 2015 – klare Formen und asiatisches Flair

Es gibt in jedem Jahr einige Trends, die die Freizeit in einem Garten abwechslungsreich gestalten. Da ist für jedes Interesse der richtige Style dabei. Zu den in diesem Jahr 2015 angesagten Trends gehören neue Züchtungen und zwei besondere stylische Aspekte.

Trend Nr. 1 – Klare Formen bei der Gartengestaltung

Das Bild von Gärten wird in diesem Jahr von klaren Formen bestimmt. Diese sind jetzt wieder verstärkt in den Gärten zu beobachten. Beeinflusst wird dieser Trend durch die in den Städten vermehrt angelegten Gärten. Allerdings besitzen diese Gärten eine sehr vielfältige Gestaltung. Teilweise handelt es sich um kleine Gartenflächen. Mitunter sind sie wiederum auf den Dächern angelegt. Zu finden sind die Gärten mit ihren klaren Formen oft in Innenhöfen. Unterstützt werden kann dieser Trend durch den Einsatz vielfältiger Formgehölze wie der Taxus-Spirale. Es handelt sich dabei um Gartenpflanzen, die in Form geschnitten wurden. Daher wird dem Garten eine ruhige und geordnete Ausstrahlung verliehen. Aus diesem Grund erscheinen kleine Gärten sehr oft größer als sie wirklich sind.

Trend Nr. 2 – Der japanische Garten

Schon in den vergangenen Jahren war eine Tendenz zu japanischen Gärten zu entdecken. Dieser Trend wird sich jetzt intensiver weiterentwickeln. Bei der Gestaltung gelangen teilweise XXL-Bonsai sowie typische Gartenpflanzen wie der Japanahorn. Dabei hat die Auswahl bei den Bonsai-Pflanzen zugenommen. Nunmehr gibt es für jedes Budget den richtigen Bonsai. Es bietet sich bei den schönen Pflanzen an, diese in den Mittelpunkt des Gartens zu rücken. Gleichzeitig können die Bonsai als Kübelpflanzen zum Einsatz gelangen. Zudem sind immer häufiger in den Dach- und Stadtgärten Garten-Bonsai als Pflanze zu finden. Dies hängt mit der Symbolik des japanischen Gartens zusammen. Der Garten in asiatischer Form steht als Ort für Entspannung und Ruhe. Auf diese Faktoren wird gerade in der heutigen Zeit immer mehr Wert gelegt.

Fazit

Der japanische Garten und die in Form geschnittenen Gartenpflanzen sind in diesem Jahr in vielen Gärten zu sehen. Getragen werden diese Trends zusätzlich von der Urbanisierung, die stärker zunimmt. Schließlich wollen immer mehr Stadtbewohner sich eine kleine grüne Oase einrichten. Die Trends ermöglichen auch bei kleinen Flächen eine optimale Einrichtung der Gärten.

Check Also

Double divan bed in a light spacious bedroom

Dekorationsartikel für alle Räume

In allen Räumen bietet die Inneneinrichtung ausreichend Platz für eine dezente Dekoration. Es kommt dabei …